We' re never gonna survive unless we're a little crazyInsa In Ireland

  Startseite
    Tagesgeschehen
    Fotos
    Wasted web-space
  Über...
  Archiv
  Fotos (Robbie Konzerte)
  Fotos (London 2006)
  Fotos (Dublin 2005)
  Fotos (Bodensee)
  Links
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    katie0607
    - mehr Freunde





http://myblog.de/sheepindungarees

Gratis bloggen bei
myblog.de





2007

Auch wenn die Franzosen dagegen demnonstriert haben, jetzt ist es da, mal wieder ein neues Jahr.

Gute Vorsätze?
- Mhmm... vielleicht meinen Blog nicht so vernachlässigen? Wär nicht schlecht.... Mit dem Rauchen aufhören ist auch immer ein schöner Vorsatz für einen Nichtraucher. *hihi* Und Abnehmen, denn obwohl die Reaktion auf mein Gejammer: "Ich hab in Irland zugenommen." meistens "Ach quatsch!" war, Gracia meinte vorhin: "Das Essen scheint dir da gut zu schmecken..." Na bitte, da hätten wir es doch...
(Eigentlich sollte ich letzteres wieder deleten, sonst sprecht ihr mich noch alle drauf an, wenn ihr mich das nächste mal seht: "Na Insa, deine guten Vorsätze hast du aber nicht eingehalten..." grrrr)

Eigentlich gibts es viel zu berichten. Der letzte Eintrag ist ja noch vom letzen Jahr. Aber machen wir es kurz:

Seit 18. Dez. mal wieder in Switzerland, alle meine Lieben wieder gesehen (und so erst recht festgestellt, wie sehr ich sie vermisst hab...), Song Slam, Südkurierredaktionsbesuch, ekelige Unterhaltung mit Oli über Leichen bei Verkehrsunfällen...., "Klassentreffen", Weihnachs-Sushi-Essen, Zeitlos, Hundespaziergänge, 10 Tage Oldenburg, Weihnachten, viel Essen und Geschenke, Silvester, too much Gin, miau, Hamburger Jungs, Jever, irish Pub, Grühnkohlessen, Karten spielen, wieder zurück nach Konstanz (irgendwie liebe ich es.. unser Konstanz.. ), endlich mal die Crüsch face to face kennengelernt , alles mögliche über Zoos gelernt *hust*, mit Tessi nachts von Konstanz nach Tägerwilen laufen, Essen gehen, mit Fahrrad ohne Licht durch den Regen fahren...

(Nein, dass muss man jetzt nicht alles verstehen...)

Neuste Erkenntnis:
Zu Fuss braucht man ca 55 min. von der Schule zu uns nach Hause.
4.1.07 17:59


Wieder auf der gruenen Insel...

Gute Vorsaetze werden zwar von den meisten Menschen nicht eingehalten und heute ist auch schon der 11. Januar, aber ich blogg dann doch mal wieder....

Ich bin am Montagabend so gegen 11pm wieder in Cork gelandet. Allerdings wusste niemand im Flugzeug ob wir wirklich in Cork sind... wir sind naemlich 1h durch die Gegend geflogen, weil wir wegen zu viel Wind nicht landen konnten. Nach 2 Versuchen meinte der Pilot der Sturm sei staerker geworden und wir muessen nach Shannon (ungefaehr 2-3 Std, Busfahrt von Cork entfernt) ausweichen...
Als wir gelandet sind hiess es dann: "Welcome to..... Cork" und alle waren erleichtert.
Aber der Flug war fies... hoch, runter, ruettel, schaukel....

Ich muss mich nach 3 Wochen Urlaub erstmal wieder hier einleben, was gar nicht so einfach ist, weil die 3 Wochen so schoen waren. Aber dank der besten Mama auf der Welt, die man immer unter Traenen anrufen kann, geht das schon.

Gestern hab ich auch Katie und Sandra wieder gesehen! Yay! Wir waren das erste mal beim Au Pair Meeting im Bodega, wo wir gleich wieder rausgeschmissen wurden... Zu viele Leute, zu wenig Getraenke... Immer diese Leute, die nix bestellen....
Wir sind dann ins "Old Oak" umgezogen.. Puehhh..

Heute oder morgen treff ich dann auch meine Lieblingsoesterreichrin wieder...

Mein Auto hat aus lauter Einsamkeit auch wieder gestreikt, aber John hat die Batterie aufgeladen und nun hustet es zwar beim Starten, aber es faehrt.

Im Radio singt Nelly Futado gerade "Why do all good things come to an end?" Ja, gute Frage.....
11.1.07 13:42


Ich = desperate housewife

"Sie haben KEINE neuen E-Mails" ... *grummel* Nicht mal Spam-Mails... Was soll man darvon halten? Als naechstes werde ich auch im StudiVZ nicht mehr gegruschelt...

Hab heute bis 11.30am geschlafen. Ja, das sind die Vorteile des Au Pair-Lebens. Heute hab ich frei! Yay! Keine Kinder. Den ganzen Tag nicht! Dafuer schoenes Wetter!
Aber kein Auto.... Bridgids ist in der Werkstatt (der kann einfach sein Oel nicht in sich behalten....) und deswegen brauchte sie heute meins... Und ich HABE gehoert, wie sie sich heute morgen ueber mein kleines, weisses, vierreadiges und viergaengiges Gefaehrt lustig gemacht hat... *grrr*

Plaene fuer meinen freien Tag sind:
- Niamh treffen, die heute auch frei hat.
- Nach Douglas fahren (heute abend, wenn Chi (das Auto) wieder da ist) und dort Katie treffen, damit wir uns fuers Badminton anmelden koennen (Sport.... muss sein.. )
- Meike treffen und dann zu dritt noch was machen....

Am Wochenende kam freitagsabends Carina her und wir waren in Douglas im Kino und haben "The Persuit of Happyness" geguckt. Super Film!! Unbedingt angucken!!
Bloederweise haben Carina und ich vorher mit Bridgid und John noch Kaffee getrunken und uns im Kino ne Cola gekauft. Ich fands irgendwie peinlich, als die ganze Reihe das dritte Mal aufstehen musste, um mich durch zu lassen....

Am Samstag habe ich mich mit Carina, Katie, Sandra, Linda (aus Kiel) und Kathrin (Rosas Nachfolgerin) getroffen und wir haben mal wieder das Nosh gestuermt. Hot Chocolate Buddies!
Ausserdem waren wir im Cork Vision Center. Da das Wetter so schlecht war, hatte Katie die Idee zur Touristinfo zu gehen und die zu fragen, was man machen kann. Dort haben wir dann nochmal nen Stadtplan gekriegt und die Infotante hat uns alles gezeigt, was wir schon kannten. War sehr lustig. "This is Patricks Street!" Nein wirklich.... wir wohnen hier schon 5 Monate, aber kann sie ja nicht wissen.
Dann musste ich leider schon um 5pm zu Hause sein und babysitten.....

Am Sonntag haben dann die "Galway Girls" (Carina, Katie, Sandra und ich) bei Katie einen Videonachmittag gemacht und das Haus ihrer Gastfamilie gestuermt.
Vorher war ich noch bei Carina und hab mich ueber ne halbe Stunde mit Mark, ihrem Gastvater unterhalten und Tee getrunken. Carina war oben und wusste gar nicht, dass ich schon da bin.
Wir glauben, der Arme brauchte jemanden zum reden, weil ihm wohl schon den ganzen morgen keiner geantwortet hat (alle zu muede).

Gestern morgen habe ich dann erkannt, dass Hemdenbuegeln vor allem dann keinen Spass macht, wenn man 1.80 gross ist und einem das Buegelbrett bis zum Knie geht... *moep*

Und im radio hab ich gestern folgenden Satz aufgeschnappt: "What happens if a man gets an election?"
17.1.07 14:31


News

Irland ist so gruen.
Ja, hier wird ja auch jeden Tag ordentlich gegossen.

Gestern nacht mal wieder so volle Kanne. Und schoen von der Seite...

Ich blog schon wieder, denn es gibt News!
Ich hab nen zusaetzlichen Job!

Alles hat damit angefangen, dass Niamh gestern doch keine Zeit hatte, da sie arbeiten musste. Bridgid hat mich dann gefragt, ob ich Lust habe nach Kinsale zu kommen, wo Kate und Edel Klavierunterricht haben. Da ich ja eh nichts besseres zu tun hatte und Kinsale schoen ist, bin ich mitgefahren. Bridgid und ich waren dann in so nem niedlichen, alten Cafe und ploetzlich meinte sie, dass ich wenn ich Lust haette doch auch mit Niamh arbeiten koennte, um schonmal n bisschen Geld fuer die Uni zu verdienen. Niamh und ihre Schwestern arbeiten im Restaurant beim Greyhound Track (Hunderennbahn). Da verdient man gutes Geld, weil der Mindestlohn in Irland 8€ die Stunde ist und da wohl oft reiche Leute essen und wenn die dann noch ne Wette gewonnen haben, gibt es wohl viel Trinkgeld! (Niamh hat mal an einem Tisch 100€ gekriegt!!!).
Bridgid hat dann gleich bei Niamh angerufen, die sich erstmal voll gefreut hat, dass ich mit ihr arbeiten will und gemeint, dass das ueberhaupt kein Problem sei, da die immer Leute suchen.
Abends hat sie dann nachgefragt und mich um 11.30pm angerufen und gesagt ich koenne schon morgen (also heute) anfangen... "You ve got a job!" Mir war das dann aber doch etwas zu kurzfristig, also hab ich "den Chef" angerufen und gefragt, ob es auch okay waere, wenn ich samstag zusammen mit Niamh das erste Mal komme. Er war total locker. Er: "Kommst du morgen?" Ich: "Nee, samstag waere besser.", Er: "Okay, bis samstag!"
Ich kann da 1-3 mal die Woche arbeiten, je nach dem wie ich Zeit hab. Haette nicht gedacht, dass das so einfach ist! Jaja, der celtic tiger..
Also, ich kellner dann am samstag abend das erste mal!
Wuenscht mir Glueck, denn kochen kann ich ja nicht...

Hier meine Pankakes...


Sehen scheisse aus, aber was aufn Tisch kommt, wird gegessen! Basta!
18.1.07 13:45


Armer, kranker Computer....

Ja, der Computer ist krank und kommt morgen zum Onkel Doktor... Wir wissen noch nicht wann er wiederkommt, aber er ist dann natuerlich erstmal krankgeschrieben und kann nicht arbeiten...
Also, GUTE BESSERUNG, armer Computer! Und ich meld mich wieder, wenn es ihm besser geht...

(Es gibt ja noch SMS und Telefon... )
21.1.07 22:54





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung