We' re never gonna survive unless we're a little crazyInsa In Ireland

  Startseite
    Tagesgeschehen
    Fotos
    Wasted web-space
  Über...
  Archiv
  Fotos (Robbie Konzerte)
  Fotos (London 2006)
  Fotos (Dublin 2005)
  Fotos (Bodensee)
  Links
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    katie0607
    - mehr Freunde





http://myblog.de/sheepindungarees

Gratis bloggen bei
myblog.de





Dublin, Dublin, Dublin...

... ich sitz hier gerade am Airport rum und warte, warte, warte... hab mir aus lauter Langeweile jetzt fuer 2 Euro Internet geleistet.
Ausserdem hab ich meinen Schweizer Ausweis verloren... mhm.. ich schlepp mich hier tot mit 10 Kilo Hangepaeack und dann muss ich auch noch meine pockets emtyen.... ahhh, wie soll man da auch alles festhalten?! Naja, nach dem Security Check hab ich das Teil jedenfalls nicht wiedergefunden... Wenn ich Glueck habe, krieg ich die ID-Card gleich beim boarden zurueck und wenn ich Pech hab, hat sie bestimmt irgendso ein Terrorist gefunden und der sprengt jetzt in meinem Namen Autos in die Luft... Was macht man, wenn man seinen Ausweis verliert??
Also, in 2 Stunden bin ich schon fast in der Luft. Hab keine Lust mehr auf diese Fliegerrei... hab das schon zu oft gemacht und Wolken sind schon irgendwie langweilig....

See ye all very soon! xxxx
29.3.07 11:36


Noch 2 Tage...

... ganz viel zu tun, viel zu wenig Zeit dazu und dann flieg ich fuer 2 einhalb Wochen nach Hause!
Ich suche noch Achterbahnverrueckte, die naechste Woche mit mir in den Europapark fahren! Also? Meldet euch!
Und bald ist auch schon Ostern. Hast du schon die Eier bemalt, Hase? Hihi....
Hier ist Fruehling und bei euch? Ich komm nur wenn Fruehling ist, ich will Fruehling!

War am Wochenende bei Carina. Samstag shoppen (zu viel Geld ausgegeben.. warum gibts hier auch so verdammt viele schoene Klamotten!?) und abends im An Brog gewesen. Sonntag Brunch in Crosshaven, Karussell fahren aufm mini Jahrmarkt, dann Dackelspaziergang, denn Sarah muss grad auf 3 Dackel aufpassen.... und dann Ausflug zum Strand. Soooooooo schoen!!

Aright, see ye all next week! Yay! xxxx
27.3.07 13:46


Ich waere gerne...

... ein Oktopus. Mit 8 Armen. Und mehr als 2 Augen waeren eigentlich auch nicht schlecht.
23.3.07 11:26


Wir sind gruen, nicht blau...

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 Finger hauen in die Tasten, aber nur kurz... mal wieder ein Zwischenbericht:
Mir gehts gut, aber ich weiss nicht mehr wie schoen es sich anfuehlt durch die Nase zu atmen... Verdammter Schnupfen.
Gestern hatte ich frei und hab mein CAE-Certificate abgeholt und im "tax office" mein Geld zurueckverlangt... emergency taxes.. tztz.. nicht mit mir! Dann hab ich noch n bisschen eingekauft und war mit Niamh Kaffee trinken. Spater kamen dann auch noch Sandra und Katie und wir haben einen Mini-Pubcrawl (2 Pubs, 1 Heinecken, 2 Baileys) veranstaltet.
Letzten Samstag hatten wir natuerliche einen riesen Pubcrawl!! Es war ja St. Patrick s Day! Um 10:30am haben wir mit cider angefangen und dann ging es weiter und weiter. Gegen mittag haben wir uns die Parade in Cork angeschaut und die meiste Zeit des reStlichen Tages und der Nacht haben wir dann im An Brog verbracht. War ein sehr lustiger Tag und wir hatten "good craic" (manche hatten auch was anderes, stimmts Katie?) Gegen 4am waren wir dann wieder bei Katie zuhause, wo wir zu dritt in einem Bett gepennt haben. Mann, war das warm!! :P
Am naechsten Tag haben wir dann nicht viel gemacht. Katie und ich sind zu mir gefahren, haben ein Video geguckt und weitergeschlafen. Abends sassen wir ca 2 Stunden mit Bridgid und John und ner Flasche Wein in der Kueche und haben gequatscht.
Montag - ein Bank Holiday Tag! yay! - sind Katie und ich mit Belle in Kinsale am Meer spazieren gegangen. Das Wetter war super schoen, blauer Himmel, Sonnenschein und dann? Regen, Sturm, Hagel (!!) und wir mittendrin! Es tat wirklich verdammt weh, wir haetten heulen koennen. Zurueck im Auto hat es auch ne Zeit gedauert, bis wir unsere Finger wieder gespuehrt haben.
Spaeter waren wir dann mit meinen hosties bowlen. Spassige Angelegenheit. John hatte Geburtstag und hat haushoch gewonnen. Aber ich war 2te! Yeah! Danach waren wir noch essen und das waren dann die 3 freien Tage.

Ich werde mir jetzt den Hund schnappen und spazieren gehen.
See ya!
22.3.07 11:39


Here we are now...

... entertain us!

So, Kim ist traurig, Papa fragt "Kein Bock auf Blog?" und sagt Frank, Gesa und Co kriegen ueberhaupt nichts mehr mit, also blogge ich doch mal wieder...

Das Bloede ist jetzt nur, es ist sooooo viel passiert... wie soll ich mich da noch an alles erinnern??

Okay, einatmen.

Jazz und ich sind von Dublin nach Galway gefahren. In Dublin haben wir noch einige, nein viele, wenn nicht sogar zu viele Euros fuers Shoppen ausgegeben. Meine Beute: 2 Hosen, Schmuck, Buecher usw, usw, usw.. Jazz Beute wuerde jetzt die Blogkapazitaet ueberschreiten, sagen wir einfach Penneys ist ihre neue Vorstellung vom Paradies.
Auf dem Weg nach Gwalway ist der Bus kaputt gegangen. Wir waren aber noch in Dublin city und haben nach 10 irischen Minuten (= halbe Stunde) nen Ersatzbus gekriegt. Waehrend den 4-5 Stunden im Bus wurden unsere Blasen einmal mehr auf die Probe gestellt.
In Galway sind wir dann ins Kinlay House eingecheckt, das genialste Hostel ever und haben beim durch die Stadt schlendern festestellt, dass unheimlich viele junge Leute unterwegs sind. Spaeter haben wir dann erfahren, dass sich das "rag week" nennt und das das ne Woche ist, wo alle Studenten jede Nacht Party machen und die Uni schwaenzen. War sehr lustig. Unsere Naechte haben wir dann in Pubs mit Musikern oder Comedians verbracht in Begleitung von einigen Pints.
Jazz hat den schoensten Mann der Welt gesehen und ich hab ihn fuer sie angesprochen. Wurde eine sehr lustige Versammlung, in der sich herausgestellt hat, dass er Schauspieler ist, bald im irischen Kino zu sehen ist und Rob heisst. Ausserdem haben wir noch Konstanzer, deutsche Studenten und Iren aus Donegal getroffen bzw kennengelernt, die sich ueber meinen Cork-Akzent lustig gemacht haben. "Are you from Cork, like?"
Tagsueber waren wir in Connemara. Schaaaaaaaafe! , am Strand Reiten, in der Uni usw.
Am Freitag gings dann wieder in den Bus und ab nach Cork. Ins Kinlay House, dem ekligsten, widerlichstem Hostel ever!! Ich werde jetzt nicht weiter darueber schreiben, denn ich bin noch im Stadium des Vergessens.
Nach einer Nacht sind wir dann zu meiner Hostfamliy nach Ballinhassig geflohen. Und am Sonntag musste Jazz dann die gruene Insel schon wieder verlassen...

Das Wochenende danach hab ich bei Carina uebernachtet und wir waren im Savoy in Cork auf nem Konzert einer Corker Band namens Jodavino und danach im An Brog. Sandra, Meike und Au Pair Freunde von Carina namens Zora (frz.-sprachige Schweiz), Vera (D), Sarah (D) und irgendwer aus Frankreich und den Rest hab ich vergssen, waren auch noch mit.
Sandra und ich haben im An Brog irgendwelche Iren und Schweden kennengelernt, die sehr, sehr haesslich waren und auch nach 2 von ihnen ausgegebenen Tequila nicht besser aussahen... Der Abend war aber trotzdem sehr lustig.
Am Sonntag waren Carina, Zora, Vera und ich dann in Crosshaven brunchen und Spazieren gehen.

Letzten Montag war Bridgid zu Hause und wir haben eigentlich den ganzen Tag nur Kaffee getrunken und ueber Dinge wie den Tod von Haustieren gesprochen.

Ausserdem wohnt hier (auf dem Huegel) jetzt noch ein Au Pair. Dani aus Oesterreich. Wir treffen uns regelmaessig um Kaffee in unseren Blutkreislauf zu mischen und spazieren zu gehen, was auch immer sehr nett ist.

Kommen wir zu letztem Wochenende, bzw gestern und vorgstern.
Ich war mit meiner ganzen Gastfamilie in Dingel, eine der Halbinseln im Suedwesten Irlands. WIr haben in einem B&B uebernachtet und der erste Satz am Sonntagmorgen kam von Caroline und war: "Insa, I did a wee in my bed." , auf deutsch: "Insa, ich hab ins Bett gemacht." Well, greeeat! ....
Wir hatten sehr viel Spass das ganze WE, auch wenn das Wetter crabcake war... Dingle ist trotzdem wunderschoen und beeindruckend. So schoen grau und nass und windig. Wir haben das mit irischem Humor genommen und die grauen Schleier vor den Bergen und die Regentropfen bewundert.

Sehr lustig wurde es, als wir zu einer kleinen Steinhuette gefahren sind, die nur 2 Oeffnungen hat. Eine Tuer und ein Fenster. Laut Bridgid und John (ich weiss nicht, ob man ihnen glauben sollte) heisst es, dass jedes ueber 20 jaehrige, unverheiratete Maedchen, dass sich durch das Fenster quetschen kann, im naechsten Jahr heiratet... Was haben wir da also gemacht? Versucht, mich durch das Fenster zu quetschen. Kate hat schon schwer durch gepasst und sie ist 10, aber ich hab es trotzdem versucht.



Irgendwann war dann die Angst meine Hose zu Verlieren groesser als das Bedurefnis naechstes Jahr zu heiraten (is ja eh zu frueh), also hab ich aufgegeben... Jetzt denk ich, ich haette es doch noch weiter versuchen sollen, das haette gepasst, aber wir haben auch so so viel gelacht, dass Edel sich in die Hose gemacht hat... und ich wollte ja nicht fuer noch mehr nasse Hosen verantwortlich sein...

Wir sind dann von Dingle nach Kerry gefahren, zu dem Ferienhaus meiner Hostfamily und zum Grandad und dann weiter nach Killarney und von da wieder nach Hause.

So, hat jetzt jemand so weit mitgelesen?? Wehe, nicht.... Das war jetzt zwar noch nicht alles, aber es muss reichen.

Ausatmen.


Exklusiver Bonus, ein Foto vom Inch strand:

12.3.07 12:27


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung